PVC

Materialien im Überblick: Was ist PVC?

  • PVC ist die Abkürzung für Polyvinylchlorid. Die chemische Summenformel des Stoffes lautet C2H3Cl.
  • Der grundsätzlich spröde und harte Kunststoff wird durch die Zugabe von Weichmachern an das entsprechende Einsatzgebiet angepasst. Somit kann das Material vielseitig genutzt werden.
  • Bekannt ist PVC vor allem als Fußbodenbelag. Dieser wird meist von der Rolle zugeschnitten und eingeklebt.
  • Der Vorteil von PVC besteht darin, dass der Stoff sehr pflegeleicht und zudem kostengünstig ist. Hinsichtlich der Haltbarkeit und der Abnutzung steht PVC jedoch echtem Laminat oder Fliesen nach.
  • PVC kann beliebig geformt werden und wird wegen der überdurchschnittlichen Festigkeit außerdem meist für Abwasserrohre genutzt